Sie befinden sich hier:  Startseite  » Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!


 

Aktuelle Meldungen

08.03.2021 | Ab Montag, 08.03.2021, beginnt auch für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 aus BTG, EG und EGGS wieder der Präsenzunterricht vor Ort.

Für den Präsenzunterricht an der Mildred-Scheel-Schule gilt ab der Woche vom 08.03.2021 ein erweitertes, angepasstes Beschulungskonzept entsprechend dem hier abrufbaren Plan. Zeitgleich tritt ein neuer Stundenplan in Kraft, der für alle Klassen über WebUntis verfügbar ist.

12.02.2021 | Nach einer Phase, in der alle Klassen und alle Bildungsgänge ausschließlich im Fernunterricht beschult wurden, beginnt auch an der Mildred-Scheel-Schule nach den Fasnachtsferien wieder der Unterricht. Dies erfolgt in Übereinstimmung mit den Beschlüssen der Ministerpräsidentinnen, Ministerpräsidentinnen und der Bundesregierung gemäß dem aktualisierten Maßnahmenpaket vom 10.02.2021 zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (Bund-Länder-Beschluss vom 10.02.2021). Dementsprechend werden Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr in Baden-Württemberg ihre Abschlussprüfungen ablegen, ab dem 22. Februar 2021 im Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht unterrichtet (Schreiben von Kultusministerin Eisenmann zum Schulbetrieb ab dem 22.02.2021, vom 11.02.2021, Liste Abschlussklassen vom 11.02.2021).

Für den Präsenzunterricht, also den Unterricht vor Ort an der Mildred-Scheel-Schule, bedeutet das für den Zeitraum vom 22.02. bis 05.03.2021 ein gestuftes Vorgehen entsprechend dem hier abrufbaren Plan.

30.01.2021 | Mit Beschluss vom 30. Januar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 1. Februar 2021 in Kraft.

Kitas, Grundschulen und alle weiterführenden Schulen bleiben bis zum 14. Februar 2021 geschlossen (aufgrund der anschließenden beweglichen Ferientage, die die meisten Schulen als Fastnachtsferien nutzen, bleiben Kitas, Grundschulen und alle weiterführenden Schulen auch in der darauffolgenden Woche bis 21. Februar 2021 geschlossen). Für Abschlussklassen kann es weiter abweichende Regelungen geben. Eine Notbetreuung in den Kitas und bis zur 7. Klassenstufe wird weiter angeboten.

14.01.2021 | Die Landesregierung hat entschieden, dass Kindertageseinrichtungen, die Kindertagespflege und die Grundschulen auch in den nächsten Wochen geschlossen bleiben. Die aktuellen Maßnahmen bleiben in Kraft. Das bedeutet, dass auch weiterhin eine Notbetreuung wie bisher angeboten wird und auch der Fernunterricht wird fortgeführt. Für Abschlussklassen gilt weiterhin, dass mit Rücksicht auf die besondere Situation der Schülerinnen und Schüler, die vor ihren Abschlussprüfungen stehen, ergänzend zum Fernunterricht auch Präsenzunterricht angeboten werden kann, sofern dies zwingend zur Prüfungsvorbereitung erforderlich ist. Das Pressestatement vom 14.01.2021 finden Sie hier.

11.01.2021 | Was gilt mit der Verlängerung des Lockdowns?
Übersicht über die Regelungen ab 11. Januar 2021 (mit Aktualisierung zum 18. Januar 2021) (PDF)

Übersicht der geschlossenen und offenen Einrichtungen oder Aktivitäten, gültig ab 11. Januar 2021 (PDF)

07.01.2021 | Am 5. Januar 2021 haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder beschlossen, den bundesweiten Lockdown bis 31. Januar zu verlängern. Die baden-württembergische Landesregierung hat sich darauf verständigt, den Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz wie folgt im Land umzusetzen: Schulen, Kindertageseinrichtungen sowie Einrichtungen der Kindertagespflege bleiben zunächst weiterhin geschlossen. Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung und körperliche und motorische Entwicklung bleiben geöffnet. Sie können den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen fortführen. Es besteht jedoch für die Schülerinnen und Schüler keine Verpflichtung zur Teilnahme am Präsenzbetrieb. Letzteres gilt seit Juli 2020 bereits für alle Schularten - nicht die Schulpflicht, wohl aber die Präsenzpflicht ist grundsätzlich weiter ausgesetzt. Über die Regelungen ab 11.01.2020 im Einzelnen informiert das Kultusministerium u. a. im Schreiben des Kultusministeriums zum Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021 (PDF) sowie in der Übersicht Abschlussklassen (PDF).

13.12.2020 | Bei ihrer Telefonkonferenz am 13. Dezember 2020 haben die Bundeskanzlerin und die Bundesländer beschlossen, auch an den Schulen und Kindertageseinrichtungen im Zeitraum vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 die Kontakte deutlich einzuschränken. Das bedeutet konkret: Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie Einrichtungen der Kindertagespflege werden ab Mittwoch, 16. Dezember 2020, bis einschließlich Sonntag, 10. Januar 2021, geschlossen. Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge werden im verbleibenden Zeitraum bis zu Beginn der regulären Weihnachtsferien am 23. Dezember verpflichtend im Fernunterricht unterrichtet. Für die Schülerinnen und Schüler der übrigen Jahrgänge ist der Beschluss gleichzusetzen mit vorgezogenen Ferien. In welcher Form der Unterricht nach den Weihnachtsferien stattfinden kann und wird, hängt vom weiteren Verlauf des Pandemiegeschehens ab. Ergänzungen an dieser Stelle folgen, sobald sie verfügbar sind.

02.12.2020 | Hinweis zu der Quarantänedauer: Nach dem Beschluss der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten vom 25. November 2020 sind Bund und Länder darin übereingekommen, das Zeitintervall der häuslichen Quarantäne ab dem 1. Dezember 2020 grundsätzlich einheitlich auf im Regelfall 10 Tage festzulegen. Die Verordnung wird in diesem Punkt angepasst und tritt am 2. Dezember 2020 in Kraft.

01.12.2020 | Die Landesregierung hat sich bei den Weihnachtsferien auf eine Regelung geeinigt. Für die Klassen 1 bis 7 ist regulärer Präsenzunterricht und für die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 Fernunterricht vorgesehen. Die Präsenzpflicht ist am 21. und 22. Dezember 2020 jedoch ausgesetzt. Weitere Informationen zu den Weihnachtsferien gibt es auch im Schreiben von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Darin finden sich außerdem Informationen zur Anpassung der "Corona-Verordnung Schule", zum Wechselbetrieb, zu den Gesundheitsbestätigungen sowie zum Kontaktpersonenmanagement der Gesundheitsämter.

01.12.2020 | Pünktlich zur Adventszeit: Der digitale Adventskalender von Jugendnetz.de geht an den Start. In jedem Türchen steckt ein digitales Tool oder Spiel! Und hier geht es zum Jugendnetz Adventskalender

19.10.2020 | Land ruft die dritte Pandemiestufe aus: Maßnahmenpaket in der Übersichtsdarstellung (PDF)

 

Zahlen und Grafiken aus dem Landkreis Böblingen: Dashboard

Zahlen und Grafiken für Landkreise, Bundesländer und die Bundesrepublik: COVID-19-Dashboard



Hinweise zum Schulbesuch - auch für Gäste

Was tun im "Fall der Fälle"?

  • Sie haben ein positives Corona-Testergebnis?
  • Sie hatten direkten Kontakt mit Corona-Infizierten?
  • Sie hatten indirekten Kontakt mit Corona-Infizierten?

Das hier abrufbare Merkblatt  unserer Schule gibt Ihnen Auskunft über das weitere Vorgehen und Handlungsempfehlungen.

Informationen finden Sie auch im Landkreis - Infoflyer für Betroffene

 

Umgang mit Erkältungssymptomen

Handreichung: Vorgehensweise für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen im Zusammenhang mit Coronafällen

 

Hinweise für Schulfremde

"Schulfremd" sind alle Personen, die nicht zur Schülerschaft der Schule gehören bzw. nicht an der Mildred-Scheel-Schule dauerhaft tätig sind. In diesem Fall gelten für das Betreten des Schulgebäudes folgende verbindliche Regeln: Hygienevorgaben für Schulfremde


Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

 

Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in anderen Sprachen

Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung in mehrere Sprachen übersetzen lassen:


Dieses Bild entstand bevor Corona Europa entdeckte - und ist deshalb gänzlich schutzmaskenfrei.
DSB

Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MSSR


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MAIL


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.

MOODLE


Hinweis: Externe Seite, lesen Sie dazu unseren Datenschutz.